Garten der Stille Römerswil

 

Bewusst in der Mitte sein

Immer in der Mitte des Monats, in der Mitte der Woche (Mittwoch), in der Mitte des Tages (Mittagszeit).

Theresia Graf bietet allen Interessierten und Ruhesuchenden die Möglichkeit zur Kontemplation im Garten der Stille.

Eine Stunde ohne äussere Einflüsse oder Ablenkung. Du gibst dein Handy ab, bekommst ein Glas frisches Wasser, setzt dich an deinen Lieblingsort.

Du darfst einfach deinem äusseren Leben für eine Stunde ein Stoppschild zeigen.

NICHTS TUN ...

... ist ausatmen und Entspannen, um das eigene Potential, die eigene Kraft, die eigene Stärke, das eigene Wesen und die eigene Energie zu erfahren. Achtsamkeit für sich selbst ist Klarheit.

Kosten: 

Fr. 15.- für einen ganzen Tag im Garten der Stille 

Fr. 15.- für Begrüssung und einen kurzen Austausch am Schluss mit Theresia

Erlebnisberichte

"Ich suche mir einen schönen Platz aus! In der Nähe der Pfauen finde ich ein Pavillon mit einer Klangschale die sich mit dem Wind bewegt und wunderbare Musik begleitet mich. Ich werde immer ruhiger und stiller. Ein Pfau hält neben mir Wache. Ich gehe durch einen wunderschönen Garten. Plötzlich fühle ich mich tanzen zu der Musik die mich begleitet und die Pfauen spenden mir ihren Beifall. Ein lautes Getöse ertönt und ganz viel bricht auseinander! Ich werde wie neu. Eine wunderschöne Blume wird gepflanzt und ich spüre es ist ein Neubeginn. Die Stunde geht vorbei und das Schönste, es ist alles ganz in mir drinn geschehen. Danke, danke, danke!"

"Ganz tief versunken in mir verankert. Ohren ganz offen. Vögel feine Töne. Speziell stark leuchtendes Gelb geht in Gold über geht zurück zu Gelb und ganz hell und stark. Leuchtendes Gelb. Rosa, Orange, Lila, Rot,  -  ganz neue Farben. Es war einfach schön."

"Es ist ein Geschenk, ein Segen im Garten der Stille, umgeben von wunderbar blühenden und duftenden Blumen, Kräutern und Bäumen, im Sein zu verweilen. Aus der Stille erklingen die Stimmen rufender Pfauen, quakende Frösche und jubilierende Vögel. Mein herzliches Dankeschön gilt Theresia und Melchior, die diesen Raum, diesen Diamanten - Garten der Stille - auf vielen Ebenen erschaffen und gestaltet haben" Monika